Ensemble - Projekte

Ensemble KLEZNOVA

Dieses Ensemble ist eine Erweiterung des Duos "guitar meets clarinet" bzw. des Trios KLEZNOVA. Damit lässt sich, wenn gewünscht, das vielseitige Repertoire aus Klezmer, Jazz, Rock und Blues auch in einer Quartett- bis Quintett-Formation musikalisch umsetzen.

Günter Schwanghart, Klarinette
Enes Ludwig, Gitarre
Walter Baur, Akkordeon
Alwin Zwibel, Kontrabass
Wolfgang Ruof, Schlagzeug und Perkussion

 

 

 

 

LEGATO (2007-2014)

Dieses Quartett-Ensemble hat sich im Herbst 2014 aufgelöst und spielte über 7 Jahre lang zusammen. Es waren unvergessliche Konzerte dabei und zahlreiche z.T. auch überregionale Engagements. Auch später dann in der ergänzenden Variante "Legato und die Brillkinder" mit 5 Geschwistern der Bad Grönenbacher Familie Brill, mit denen wir so überaus erfolgreiche Konzerte erleben konnten. Wir hatten viel Freude und die vielfältige große Resonanz zeigte auch die Freude des Publikums an uns. Die meisten dieser Quartett-Formation sind nun in den Ruhestand getreten. Wir sehen uns immer wieder mal und erfreuen uns gemeinsam und dankbar an so vielen positiven Erinnerungen. Mitunter spielen wir auch noch das ein oder andere Stück mal zusammen, aber nicht mehr öffentlich auf den Bühnen. Die Initiatoren von Legato - Josef Bichlmair (Zither) und Günter Schwanghart (Klarinette) - nehmen zusammen auch noch den ein oder anderen musikalischen Auftrag gelegentlich wahr. Von der legendären Legato-CD "unterwegs", die rundfunkmäßig u.a. im SWR und auch mehrmals im Berliner Radiosender multicult.fm gespielt und vorgestellt wurde, existieren noch einige Restbestände. Sie kann noch hier in der Mediathek bestellt werden.  

 

 

zurück zur Projekte-Übersicht ->